Kirchengemeinde Wangelnstedt

Neue Kirchenvorsteherin eingeführt

Fri, 12 Feb 2016 08:38:04 +0000 von Petra Thiel

Nach nunmehr 15 Jahren aktiver Mitarbeit hat sich Kirchenvorsteherin Yvonne Kleinsorge von ihren Pflichten entbinden lassen. Ihre Nachfolge tritt Frau Heike Engelke an. Sie wurde im Gottesdienst am 6.Februar 2016 als neue Kirchenvorsteherin der Johannisgemeinde eingeführt.

Pastorin Bolte-Wittchen dankte Frau Kleinsorge für ihre langjährige Tätigkeit und wünschte Frau Engelke Tatkraft und Gottes Segen für die bevorstehenden Aufgaben. Mit einem Blumenstrauß und persönlichen Glückwünschen hießen auch die übrigen Mitglieder des Kirchenvorstandes die neue Kollegin herzlich willkommen.

Im Anschluss an den Gottesdienst war die an diesem Sonntag nur kleine Gemeinde zu einem Kirchenkaffe im Gemeinderaum eingeladen, zu dem Frau Engelke leckere Brote mitbrachte. Bei duftendem Kaffee oder Tee und anregenden Gesprächen war dies ein gelungener Einstand für die neue Kirchenvorsteherin.